Login
THR-News

Schwer beeindruckte Drittklässler auf dem Meckenheimer Schul-Campus

Sie waren neugierige Naturforscher im Gymnasium und konnten an Biologiestationen richtig experimentieren.

Das hat uns „mächtig Spaß gemacht“. Und der Erlebnisparcours mit den Sporthelfern aus der Realschule war „sehr lustig und gut organisiert“. In der Hauptschule haben wir „eine tolle Jakobstreppe aus Holz gebaut. Die durften wir sogar mitnehmen.“

So begeistert schreiben die Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Merl, nachdem sie einen Tag auf dem Meckenheimer Schul-Campus erlebt haben. Die „Campus-Tage“ finden für alle Grundschulen der Stadt Meckenheim statt. Sie sind eine noch relativ neue Form der Kooperation zwischen den Grund- und weiterführenden Schulen und dienen dem ersten Kennenlernen der „großen“ Schulen.

„Was war denn am besten?“, fragten die Schulleiter der Campus-Schulen kurz vor Schluss der Veranstaltung. Ob es nun Diplomatie oder Begeisterung war – die Antwort kam spontan und laut: „Alles!“ Es war „perfekt – sowohl das Angebot der Inhalte als auch die Organisation“ lobte die Grundschullehrerin der KGS Meckenheim, Frau Mönch.

Die jungen Nachwuchsschüler zeigten sich begeistert und arbeiteten motiviert, so dass Lehrerinnen und Schüler zwar erschöpft, aber erfüllt am Nachmittag nach Hause fuhren.

DSCN0423 1

   

Termine  

   

Berufsorientierung  

   
   
   

THR ist ...