Login
THR-News

Außergewöhnlich und ganz besonders

Radio Bonn / Rhein-Sieg verleiht der Rhythmus-AG der Theodor-Heuss-Realschule einen Preis für ihren Einfallsreichtum.

Mit Haushaltsgegenständen den Rhythmus klopfen, mit Besen stampfen, im Körper die Musik erfahren. Das macht die Musik-AG von Frau Dittrich in der Theodor-Heuss-Realschule aus. Und wo Schüler sich so außergewöhnlich Gehör verschaffen, ist das Radio nicht weit. Die AG weckte das Interesse des Senders Radio Bonn / Rhein-Sieg, welcher sie zur „AG der Woche“ kürte und einen Beitrag sendete. Da wird gestampft, auf den Tisch gehauen, der eigene Körper mal eben „abgeklopft“, rhythmisch gesprochen und auch afrikanisch gesungen und getrommelt.

761027 max

Wer in der AG aber ein wildes Abreagieren vermutet, hat weit gefehlt. Die Einstudierung bis zur Aufführungsreife verlangt höchste Konzentration. „Den Rhythmus zu erschließen, ihn zusammen einzuhalten, das erfordert äußerste Aufmerksamkeit der Schülerinnen und Schüler und ist mit viel Spaß, aber auch großer Geduld und Geschicklichkeit verbunden“, lobt Frau Dittrich ihre AG.

Die Freude kommt im Sendebeitrag deutlich zum Ausdruck. Für eine Hörprobe klicken Sie „www.radiobonn.de“, darunter „Programm“ und weiter zum Radiobeitrag unter „RBRS-SCHUL-AG, Musik-AG mit Besen und Plastikbechern“.

Wir gratulieren unseren Schülerinnen und Schülern und Frau Dittrich herzlichst und freuen uns auf weitere ansteckende Rhythmen!

---->Hörprobe

 

   

Termine  

   

Berufswahlorientierung  

   
   
   

THR ist ...