Login
THR-News

1

Ja – so könnte man aussehen, wenn einem der Beruf Spaß macht und Erfüllung bringt!

Nach dem 3-wöchigen Praktikum aller Neuntklässler der THR ist der Bedarf der Schüler/innen sehr groß, sich mit allen anderen Schülern und den Klassenlehrern sowie der Berufsausbildungskoordinatorin Frau Brass- Neese auszutauschen. Erfahrungen gab es ja bereits genügend:- ab der 5. Klasse an Girls & Boys Days, in der 8. Klasse im 1-wöchigen Praktikum und in Berufsfelderkundungen und nun im 3-wöchigen Berufsalltag.

Dieses Mal war aber alles anders, denn es gab einen tieferen und realistischeren Berufseinblick, müde Füße am Abend, aufregende und manchmal auch langweilige Stunden aber vor allem sehr vielseitige Erlebnisse und Erfahrungen!

Die betreuenden Klassenlehrer staunten nicht schlecht, wie sich ihre Schüler so präsentierten – jenseits vom Unterricht in folgenden Berufsausbildungsplätzen:   

2

DSL Handy SHOP und Musikläden… …Frisör, Krankenhaus, Tierarztpraxis, Restaurant, Hotels, Messe-und Event Location, Einzelhandel, Kindergärten sowie Steuerfachbüros…

 3

aber auch BKA, GSI und Frauenhofer Institut sowie einer Schneiderei…

4

All diese vielseitigen Erlebnisse und Erfahrungen, werden von den Schülern in einer sorgfältig angelegten Praktikumsmappe aufgeschrieben und am 15.4.2016 im Job Speeddating den Schülern der 8. Klassen mitgeteilt.

Die Klassenlehrerinnen Frau Renner und Frau Wilms-Drießen sowie der Klassenlehrer Herr Kyrie können nach intensiven und aufschlussreichen Gesprächen mit den jeweiligen Betreuern sehr zufrieden sein, hat doch so manche offene und wissbegierige Art ihrer Schüler den Entschluss für oder gegen den erprobten Berufsbereich zu einer Entscheidung nach der Klasse 10 verholfen.

Die Lehrer (s.o.) bedanken sich bei allen Betreuern ihrer Schüler und Schülerinnen!!!

 

 

 

 

 

 

 

                 

   

Termine  

   

Berufsorientierung  

   
   
   

THR ist ...