Login
THR-News

Einmal hinter die Kulissen schauen und interessante Einblicke in unterschiedliche Berufe gewinnen, das steckt hinter der Idee von Girls’Day und Boys’Day. Der bundesweite Zukunftstag öffnet neugierigen Mädchen und Jungen die Türen von Unternehmen und Organisationen und gibt Hilfestellung bei der Berufsfindung – speziell in den Bereichen Technik, IT, Naturwissenschaften und Handwerk. Auch die Stadt Meckenheim beteiligt sich schon seit Jahren an dieser Aktion.

Von der THR waren beteiligt: Rozerin Coskun, Chantal Miller, Anna und Marie Wägele aus der 8. Klasse sowie Benedikt Zimmer und Elias Flegel aus der 6. Klasse.

Foto privat2017

Gruppenbild mit Bürgermeister: Bert Spilles begrüßte die neugierigen Mädchen und Jungen, die von der städtischen Gleichstellungsbeauftragten Bettina Hihn (4.v.r.) begleitet wurden.​​ Foto:Privat

Der Einladung waren in diesem Jahr acht Mädchen und zwei Jungen gern gefolgt. Begleitet von der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Meckenheim, Bettina Hihn, tauchte die Gruppe für mehrere Stunden in die städtische Arbeitswelt ein. Nach dem Treffen am Rathaus ging es zum Baubetriebshof und anschließend weiter zu den Stadtwerken. Dem Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr schlossen sich die Abstecher in die Fachbereiche Verkehr und Grünflächen; Stadtplanung, Liegenschaften sowie Bauordnung und Denkmalpflege an. Im Bürgerbüro der Stadt Meckenheim erfuhr der Nachwuchs mehr über das dortige Tätigkeitsfeld. Der Höhepunkt war der Besuch beim Bürgermeister. Bert Spilles begrüßte die jungen Gäste in seinem Büro, berichtete aus dem vielfältigen Leben eines Stadtoberhauptes und beantwortete ausführlich die Fragen der Jugendlichen, die ihre spannende Reise durch die städtische Berufswelt danach im Bus der Feuerwehr fortsetzten.
Die Jungen nutzten an diesem Tag die Chance, in den städtischen Kindertageseinrichtungen (Kita) zu hospitieren, um einen Einblick in den Bereich Erziehung, Pflege, Gesundheit und Soziales zu erhalten.

Bericht: Stadt Meckenheim

   

Termine  

   

Berufsorientierung  

   
   
   

THR ist ...