Login
THR-News

Sporthelferausbildung an der THR

Auch in diesem Schuljahr wird unser Tutorensystem (Schüler engagieren sich für Schüler) durch die Ausbildung von Sporthelfern erweitert. Vierzehn ausgewählte Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs werden von Herrn Gietmann in einer ca. 40 Lerneinheiten umfassenden Ausbildung zur Sporthelferin und Sporthelfer qualifiziert. Doch welche Aufgaben übernehmen Sporthelfer?

Sporthelfer erweitern das Bewegungs-, Spiel- und Sportangebot im Schulalltag für ihre Mitschüler und unterstützen somit das Sportkonzept der THR. Sie betreuen den Pausensport und organisieren Schulsportfeste, begleiten bzw. leiten Schulsport-gemeinschaften, planen Sportprojekte und stellen Kontakte zu örtlichen Sportvereinen her.

Dabei ist es wichtig, dass die Sporthelfer Mitverantwortung übernehmen und somit durch ihr Engagement das Schulleben für ihre Mitschüler bereichern. Durch diese Mitarbeit sammeln die Sporthelfer wertvolle Erfahrungen im Umgang mit Menschen und können somit ihre persönliche und berufliche Entwicklung stärken.

Am Ende ihrer Ausbildung erhalten die Sporthelferinnen und Sporthelfer ein vom Landessportbund ausgestelltes Zertifikat, das der Gruppenhelfer- 1- Ausbildung entspricht, mit dem man im Sportverein selbständig Gruppen anleiten kann (Vorstufe zum Trainerschein).

Thomas Gietmann

 

 

 

 

   

Wichtiger Termin  

Magic Winter Café 

2

Mo 17.12.2018,

Di 18.12.2018,

ab 9:20 Uhr in der

Aula und im Foyer.

 

 

   

Termine  

   

Berufswahlorientierung  

   
   
   

THR ist ...